SPRACHEN

Unsere Kinder wachsen dreisprachig auf (Französisch, Berndeutsch und Spanisch). Die Grosseltern sprechen zudem Galizisch und Romanisch.
Kinder lernen Sprachen rasch, wenn es während dem TUN mit Motivation und in Beziehung zu einem Menschen geschieht. Ebenso ist es wichtig, dass die Sprache konsequent mit derselben Person gesprochen wird.

Wir bieten Aktivitätsvormittage auf dem Hof, im Wald und am See mit einer französisch sprechenden Person an. Französische Grammatik wird ebenso von dieser Person unterrichtet.

Die Kinder und Jugendlichen führen zudem ein Lerntagebuche, in das sie täglich auf Deutsch, wie auch manchmal auf Französisch ihre Lernerlebnisse schreiben.

Qu'est-ce que c'est: un canard, une fleur, un lama, une grenouille, un cheval, la forêt, une tresse, un chien, se promener, jouer, caresser?



Erstellt mit Mozello - dem schnellsten Weg zu Ihrer Website.

 .